Ausbildung

IMG_54781-1024x682-300x200-300x200

Die Prinzipien der Diplomausbildung

  • Das Lernen in einer vorbereiteten Umgebung
  • Ein handelndes und kompetenzaneignendes Lernen mit den Entwicklungsmaterialien
  • Das Lernen durch Selbsttätigkeit als ein durchgängiges Element der Ausbildung
  • Die persönliche und didaktische Reflexion im Umgang mit den Entwicklungsmaterialien
  • Der Erwerb praktischer Fähigkeiten und Fertigkeiten im Erziehungsverhalten auf der Grundlage des theoretischen Studiums
  • Die Erschließung des inneren Aufbaus der Entwicklungsmateralien durch didaktisches und pädagogisches Wissen und durch intensive Erfahrung mit den Entwicklungsmaterialien
  • Angeleitete Übungen zur Einführung in den Gebrauch der didaktischen Materialien
  • Die Auseinandersetzung mit den theoretischen Grundlagen durch Studium der Literatur und aktive Beteiligung in den Seminaren
  • Das Lernen durch Beobachtung innerhalb des Kurses und durch Hospitationen in Montessori-Einrichtungen
  • Die Reflexion der Montessori-Pädagogik unter Einbeziehung anderer pädagogischer Ansätze und neuerer Forschungsergebnisse
  • Die konzeptuelle Arbeit über die Integration der Montessori-Pädagogik in die eigene pädagogische Arbeit

Ausbildungsinhalte:

Der Lehrgang umfasst das Studium folgender Bereiche:

(1) Theorie der Montessori-Pädagogik

(2) Didaktische Bereiche

(3) Übungen des täglichen Lebens

(4) Sinnesmaterial/Sinnesschulung

(5) Sprache

(6) Mathematik/Geometrie

(7) Kosmische Erziehung

Diese Themenbereiche sind in vier Module mit abschließender Prüfung gegliedert: Modul 1 → Basislehrgang (Grundlagen, Grundwissen, Entwicklungsmaterialien, etc.)

Modul 2 → Aufbaulehrgang I (Übungen des täglichen Lebens, Stufenweiser Aufbau des Schreiben- und Lesenlernens, etc.)

Modul 3 → Aufbaulehrgang II (Mathematik-Materialien, Geometrie, Dezimalsystem, Geographische Materialien, etc.)

Modul 4 → Wiederholung und Vertiefung (Realisierungsmöglichkeiten der Montessori Pädagogik, Umsetzung und Konzepte, etc.)  

 

Zielgruppe:

Personen mit einer pädagogischen Grundausbildung – z.B.:

(1) KindergärtnerInnen

(2) ErzieherInnen

(3) LehrerInnen aller Schularten

(4) Studierende pädagogischer Berufe  

 

Ausbildungsdauer:

  • Mindestens 30 Tage zu je 8 Einheiten (1 Einheit zu 45 Minuten), insgesamt ca. 270 Einheiten im Zeitraum von 4 Semestern
  • 8 Hospitationen zu je 2 Stunden und je eine Nachbesprechung pro 2-stündiger Hospitation für jeden Teilnehmer
  • Der Abschlusstag der Ausbildung ist in der obgenannten Mindestdauer nicht eingeschlossen, sowie die Materialübungsnachmittage von mindestens 12 Einheiten
  • Die Ausbildung entspricht 12 ECTS unter Berücksichtigung aller Seminararbeiten und Hospitationen.

 

Prüfung:

Eine kommissionelle mündliche Prüfung durch zwei Fachdozenten in den Bereichen:

(1) Kinderhaus

(2) Mathematik

(3) Sprache  

 

Kosten:

 50.- Anmeldegebühr*

1800.- Gesamtkosten für den Lehrgang (Die Kurskosten können auch in Teilbeträgen gezahlt werden!)

25.- Mitgliedsbeitrag zum Montessori Pädagogik Verein NÖ pro Kursjahr  

Nach bestandener Prüfung erhalten die TeilnehmerInnen das Montessori Diplom in deutscher und englischer Sprache, ausgestellt vom Bundesverband “Montessori-Österreich”.

 

 

 

 

 

 

 

 

*Eine Stornierung muss schriftlich erfolgen. Bis spätestens 4 Wochen vor Kursbeginn ist diese kostenlos, ab dann werden 30%, ab Lehrgangsbeginn 100% der Kursgebühr in Rechnung gestellt.