tel
mail

Maria Montessori:

„Das Kind, das seine Beschäftigung alleine wählt, kann damit ein inneres Bedürfnis äußern und befriedigen. Allein das Kind weiß, was seiner Entwicklung nottut, und eine aufgedrängte Beschäftigung stört seine Entwicklung und sein Gleichgewicht.“


Maria Montessori:

„Um Kinder auf den Frieden vorzubereiten, müssen wir sie hineinführen in diese neue vereinigte Menschheit, in der alle zum Wohle anderer wirken.“


Maria Montessori:

„Wir müssen lernen, Vertrauen zu haben in die Fähigkeit des Kindes, seinen Lernprozesse zunehmend selbst aufzubauen und zu steuern.“



Lublin-360x426

13. INTERNATIONALE KRIMMLER MONTESSORI TAGE

Unter dem Motto „Weltklasse – klasse Welt? – Was Kinder betrifft, betrifft die Menschheit“ finden von 25. bis 27. Mai 2017 die 13. Internationalen Montessori-Tage in Krimml statt.

Die Veranstaltungsreihe, welche alle 2 Jahre stattfindet, bietet eine Plattform zum Austausch über aktuelle bildungspolitische und pädagogische Themen unter dem Aspekt der Montessori-Pädagogik. Vorträge international anerkannter Expertinnen und Experten, sowie zahlreiche Arbeitskreise und Kinderprogramm werden geboten.

Zum Programm

Anmeldung 

bis spätestens 12. Mai 2017

unter: info@krimml.at oder 0043/6564/7239-0